Willkommen im MTSV Hohenwestedt  








 

MTSV-Sportlerheim  "Drei Tannen"  Am Park 10
seit 1. Mai 2013 mit geregeltem Betrieb (schaut doch mal rein !!!)
  
klick >>>        Öffnungszeiten ab 01.09.2014       <<< klick
klick >>> Belegungen / Buchungen / Öffnungen <<< klick

 


                                                                                                                              


           >>> Bisher nutzen fast 70 Kinder die Bildungskarte beim MTSV Hohenwestedt <<<

                                                                                                                              

 









                                                                                                                              

Facebook:                                                             www.facebook.com/MTSVHohenwestedt 

Jugendfreiwilligendienste im Sport:                Medien-Info der Sportjugend Schleswig-Holstein
(FSJ oder BFD) 

LSV-Verbandsmagazin "SPORTforum":          http://www.lsv-sh.de/fileadmin/sportforum/aktuelle-Ausgabe/

   AKTUELLES  -  AKTUELLES  -  AKTUELLES   

                           Ausfall folgender Trainings- /Kursstunden
 
SportartenWochentagDatumUhrzeitHinweiseStand


















Bei Fun-Sport-Ausfall besteht grundsätzlich die Teilnahmemöglichkeit bei allen folgenden Fun-Sport-Gruppen:

Step-Aerobic (Dienstag 19:00-20:00 Uhr) in der Sporthalle Parkstr. 23

Step-Aerobic (Mittwoch  18:30-20:00 Uhr) in der Sporthalle Am Park

Tae Boo-Art   (Montag    18:30-19:30 Uhr) in der Sporthalle Am Park

Zumba-Spaß  (Montag    19:30-20:30 Uhr) in der Sporthalle Am Park

Zumba-Spaß  (Dienstag 18:00-19:00 Uhr) in der Sporthalle Parkstr. 23


>>>>>   Allgemeine aktuelle Hinweise   <<<

* * *
FSJ im Sport – beim MTSV Hohenwestedt ist alles möglich.
Vielleicht auch für Dich im Zeitraum 01.08.2016 - 31.07.2017?


* * *
"Schwimmkinder"   jetzt auch im Sommer beim MTSV Hohenwestedt

* * *
* * *

07.05.2016                                                                                                          

"Schwimmkinder"  jetzt auch im Sommer beim MTSV Hohenwestedt


MTSV-Vereinssportlehrer Daniel Jakobs mit den MTSV-Schwimmkindern im Hallenbad Itzehoe

06.05.2016                                                                                                          

Leichtathletik für MTSV-Kinder von 6 - 10 Jahren

 
 Jarvia Mischke

Neue Übungsleiterin bei der MTSV-Leichtathletik

Erfolgreich hatte Andrea Braker eine Kinder-Leichtathletikgruppe
aufgebaut für Kinder von 6 – 10 Jahren, die sie aber schweren
Herzens nicht weiter trainieren konnte.
Lange suchten Spartenleitung, MTSV-Vorstand und sogar
die betroffenen Eltern nach einer Nachfolge.

Jetzt endlich wurde eine Nachfolgerin gefunden.

Jarvia Mischke wird ab dem 17. Mai 2016, jeden Dienstag, 16 – 17 Uhr,
Leichtathletik für Kinder von  6 – 10 Jahren anbieten.
Treffpunkt ist immer die Garage am Multifunktions-Sportfeld im Stadion.
Jarvia ist einigen der Kinder sicher schon bekannt, weil sie eine ganze
Zeit lang das Eltern-Kind-Turnen und Vorschulturnen geleitet hat.

Bei wem jetzt das Interesse geweckt wurde, der meldet sich am besten
beim Vereinssportlehrer Daniel Jakobs (Mobil: 0173-8081384,
Mail: sportlehrer@mtsv-hohenwestedt.de)
oder kommt am 17. Mai 2016 einfach um 16 Uhr ins Stadion.



03.05.2016                                                                                                          

MTSV-Geräteturnen - Der Sprungtisch ist da !!!

Die Turnmädchen des MTSV Hohenwestedt

Nun ist er endlich da, der langersehnte notwendige Sprungtisch für die Turnmädchen des MTSV Hohenwestedt.
Dank zahlreicher Spender und Sponsoren, denen an dieser Stelle ganz herzlich gedankt wird, konnte dieses teure Gerät beschafft werden. Für das Leistungsturnen und Vorbereitung auf Wettbewerbe und Meisterschaften ist dieser moderne Sprungtisch unerlässlich und ersetzt endlich die bisher genuzten alten Turnkästen und Sprungböcke.
Durch das Engagement der Turnen-Spartenleitung sowie auch persönliche Sammlungen einzelner Turn-Mädchen  
in den Gemeinden, konnte diese große Anschaffung sehr schnell realisiert werden.

25.04.2016                                                                                                         

Sporthallenübernachtung der MTSV-Turnsparte
  

Die diesjährige Hallenübernachtung der Geräteturnmädchen und der Sportakrobatinnen des MTSV Hohenwestedt
war ein voller Erfolg. 32 Mädels im Alter zwischen sechs und 13 Jahren haben von Freitag, dem 22.04.16 bis Samstag, den 23.04.16 in der Halle am Park an der Veranstaltung teilgenommen. Es wurde geturnt, an dem Akrobatikprogramm gearbeitet und mit viel Spaß die Gruppenzusammengehörigkeit ausgebaut. Bunte Halle, Spiele und selbst einstudierte Aufführungen standen mit auf dem Programm. Abends gab es für jeden leckeres warmes Essen und morgens frisch geschmierte Brötchen. Organisiert wurde das Event von der Spartenleitung Tanja Vollmeier und Nicole Vallentin in Zusammenarbeit mit der FSJlerin Johanna Martens. Als Betreuerinnen waren mit von der Partie Luzie Wendorff, Veronika Lipskaja und Kaja Breiholz. Nach einer recht kurzen Nacht haben alle Mädels morgens weiter an ihren Fähigkeiten geübt und geturnt. Mittags haben sich alle, etwas müde allerdings, aber glücklich in das Restwochenende verabschiedet und freuen sich schon jetzt auf das nächste Mal. Es blieb auch ein kleiner Resterlös übrig, der in den langersehnten Sprungtisch mit einfließt. Spenden für den Sprungtisch werden noch weiter benötigt.
Ein großes Dankeschön an das gesamte Betreuerteam.






29.02.2016                                                                                                          

Frühjahrskonzert des "Spielmannszug MTSV Hohenwestedt"

Volles Haus in der Aula der Grundschule Am Park. Erneut konnten die Spielleute des MTSV Hohenwestedt
die sehr zahlreichen Zuschauer gekonnt begeistern und zum Mitklatschen animieren. Unter der Regie von Sparten-
leiter Werner Graap zeigten die Musikalische Leiterin Tanja Ralfs und ihre Spielleute ein abwechslungsreiches
und beeindruckendes musikalisches Programm. Auch die Sonder-Einlagen der Flötistinnen, Trommler und
des jungen Nachwuchses fanden großen Anklang. Der Einsatz von 4 Stabführerinnen gleichzeitig war dabei
zusätzlich ein tolles Novum.
Nach zahlreichen Ehrungen verdienter Spielleute innerhalb des Spielmanszuges gab es noch eine überraschende
Ehrung für die musikalische Leiterin Tanja Ralfs durch den 1. MTSV-Vorsitzenden Manfred Bettermann.
Für ihre elfjährigen und besonderen Verdienste im MTSV Spielmannszug als Spielerin, Übungsleitern, Stabführerin
und Musikalische Leiterin wurde Tanja Ralfs mit MTSV-Ehrennadel in BRONZE ausgezeichnet.
Wie in jedem Jahr rundete wieder ein vielfäliges und leckeres Kuchenbüffet diese gelungene Veranstaltung ab.



    
links:   Manfred Bettermann                                             Flötistinnen                                    Schlagwerkzeuger
Mitte:   Tanja Ralfs
rechts: Werner Graap

01.02.2016                                                                                                           

Hallenminigolf in Hohenwestedt

 

Am 23.01.16 fand das lang angekündigte Hallenminigolf Event der Turnsparte des MTSV Hohenwestedt statt. Um 11.30 startete der Familientag und die ersten Besucher trudelten auch bereits schon ein. Auf einer 18 Loch Minigolfanlage konnte kostengünstig jeder sein Können unter Beweis stellen. Jede Bahn aus verschiedenen Turngeräten war ein highlight und es brachte sowohl Klein wie auch Groß mächtig viel Spaß.  Und Alle waren sich einig, dass dieser Tag unbedingt wiederholt werden sollte. Zwischendurch konnte sich auf der Tribüne bei warmen Würstchen, Kuchen und Getränken gestärkt werden. Die Präventiv Gesundheitssportgruppen unter der Organisation der Ü60 – aber fit Gruppe hatten für das leibliche Wohl gesorgt. Darüber hinaus wurde ein Fitness Test angeboten, bei dem die Besucher an verschiedenen Stationen ihre Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination testen konnten. Alle Erlöse, sowohl aus Spenden, Minigolf und Catering sind für den langersehnten Sprungtisch gedacht, der im Anschaffungspreis bei € 4100,-- recht schwierig zu finanzieren ist. Aber der Anfang war nun mit dem Hallenminigolf Event Erlös von € 400 getan. Besonderer Dank gilt den vielen freiwilligen Helfern, die ehrenamtlich den ganzen Tag tatkräftig dabei waren und auch vorab schon viel Zeit in der Vorbereitung investiert hatten. Es darf sich schon jetzt auf eine Wiederholung des Hallenminigolfs am Sonntag, den 06.11.2016 gefreut werden.

Diese Turn-Mädchen freuen sich auf den benötigten  "Sprungtisch"

27.11.2015                                                                                                          

2. Aikido - Jugendlehrgang in Hohenwestedt


                           Lilo Schümann (3.DAN) und Detlef Kirchhof (1.DAN) mit den Lehrgansteilnehmern

  

Zum zweiten Mal war die MTSV Aikido-Sparte Ausrichter des Kinder- und Jugendlehrgangs des Aikido-Verbandes Schleswig Holstein. Detlef Kirchhof, 1.DAN Aikido und Trainer der MTSV-Jugendlichen und Kinder war Hauptorganisator und Trainer dieser Wochenendveranstaltung. Weit über 30 Kinder und Jugendliche aus ganz Schleswig Holstein trafen sich am 21.11. in der Sporthalle Parkstr.
Nach einer kurzen Begrüßung begann dann auch sofort die erste von insgesamt 3 Trainingseinheiten.

Kirchhof ließ als „warm up„ das sehr beliebte „Krötenspiel„ spielen. Dann wurde ausgiebig an der Fallschule des Aikidos gefeilt. Alle Trainingseinheiten hatten das Thema „Irimi und Tenkan„ als Oberbegriff zum Inhalt.
Diese beiden Grundbegriffe im Aikido stellen die Bezeichnung für den richtigen Weg der Technikausführung dar.
Wird ein Angriff so ausgeführt, dass ich mit einer Umlenkung der Kräfte auf den direkten Weg antworten kann,
ist es „Irimi„. Muss ich als Abwehrender den „äußeren Weg„ wählen, da der „innere, direkte“ Weg nicht möglich ist, spricht der Aikidoka vom „Tenkan“. Ziel war es, die richtige Auswahl der Technikausführung zu lernen.

Geübt wurde das Vorhaben aus verschiedenen Angriffen: in der morgendlichen ersten Einheit gegen Fassangriff,
in der nachmittäglichen 2. Einheit gegen Angriffe Umklammerung von hinten, und am Sonntagmorgen noch gegen Schlag– und Stoßangriffe. Die Techniken umfassten die Basics aus dem ersten Gürtelprogramm und steigerten
sich bis hoch in den DAN-Bereich. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 8-18 Jahren trainierten sehr fleißig
und wissbegierig. Als „Belohnung und Ansporn„ wurde jede Einheit mit einem Spiel begonnen und beendet.

Am Samstagnachmittag gab die Landesjugendleiterin Lilo Schümann, 3.DAN Aikido, noch eine Kurzexkursion ins Yoga. Der Abend wurde mit allerlei Ballspielen, Gesellschaftsspielen und dem Klassiker, das Kartenspiel "Werwolf", verbracht. Zur Stärkung gab es nachmittags eine leckerere Auswahl an „Fingerfood „ bereitgestellt von den Eltern.

Abends mit leckerem Geschnetzelten und zum sonntäglichen tollem Frühstück, erwartete uns Andreas Thun im Sportlerheim „Drei Tannen„. Der Lehrgang war ein voller Erfolg: Die Kinder und Jugendlichen konnten viel lernen.
Es war eine Freude sehen zu können, wie alle miteinander trainierten: Groß mit Klein, Jüngere mit etwas Älteren
und Mädchen mit Jungen. Hohe soziale Kompetenz zeichneten alle Teilnehmer aus.

                                               *** ENDE ***